Die richtigen Mitarbeiter, zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Die Mobatime Personaleinsatzplanung unterstützt den Planer bei der bedarfsgerechten Einsatzplanung des Personals. Dank Berücksichtigung aller planungsrelevanten Parametern erhalten Sie in wenigen Schritten eine hochwertige Planung - der richtigen Mitarbeitenden, zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Das Mobatime System bietet spezielle Templates für die verschiedenen branchenspezifischen Bedürfnisse, wie bspw. die Pflege, die Gastrobetriebe, der Detailhandel, produzierende Betrieb usw. Ob Sie einen Schichtplan oder flexible Zonenplanung bevorzugen - Sie entscheiden.

Mit der IT-gestützten Einsatzplanung entfallen die manuellen Planungsprozesse, was zur Verhinderung von Fehlern führt und die Qualität der Planung steigert. Der Planer hat online Zugriff auf alle erforderlichen Zeitinformationen - und dies zentral auf einer übersichtlichen Bildschirmmaske.

Mit Hilfe des Mitarbeiter Self-Service werden die Mitarbeitenden in den Planungsprozess miteinbezogen. Sei es durch Anfrage eines freien Tages oder einer Abwesenheit, durch abtauschen von Diensten via einer Börse oder durch online Konsultation des Einsatzplanes mit Hilfe einer App. Sie erhöhen die Transparenz und die Zufriedenheit der Mitarbeitenden.

Bedarf festlegen, Einsatz optimal planen, Effizienz steigern

Die bedarfsorientierte Einsatzplanung bietet allen Branchen die Möglichkeit, brachliegendes Potenzial zu nutzen. Sie erkennen Über- und Unterbesetzung auf einen Blick und können steuernd Einfluss nehmen. Dank einem Soll-Ist Vergleich wissen Sie bereits auf Stufe Planung, wie viele Ressourcen Sie einsetzen müssen bzw. dürfen. Die Folge davon: Reduktion der Personalkosten, Verhinderung von Leerläufen und zudem eine bessere Mitarbeiterzufriedenheit.

Der nachfolgend beschriebene Prozess stellt die Idealform der Personaleinsatzplanung dar. Die Mobatime Zweitwirtschafts-Suite ist so flexibel und modular aufgebaut, dass Sie mit der Personaleinsatzplanung beginnen und später mit der Bedarfsplanung und einer Istzeit-Erfassung ergänzen können. Die Elemente der Mobatime Zeiterfassung greifen nahtlos ineinander:

Grafik Bedarfsplanung, Einsatzplanung, Zeiterfassung

Bedarfsplanung

  • Festlegen des Bedarfs pro Bereich
  • Qualifikation pro Bedarf
  • Freie Gruppierung des Bedarfs an Mitarbeiter, Qualifikation usw.
  • Bedarfs-Modelle für Sonderereignisse wie Brückentage usw.
  • Vergleich in Echtzeit zwischen geplanter Zeit und Budgetvorgabe

Einsatzplanung

  • Mitarbeiter- oder Bedarfsorientierte Planung
  • Schicht-, Dienst- oder Zonenplan in einem System
  • Erstellen des Einsatzplans aufgrund der Vorgaben des Bedarfs.
  • Berücksichtigung der gesetzlichen Vorgaben.
  • Planung tages-, wochen- oder monatsbezogen
  • Echtzeitinformationen wie erwartetes Resultat aufgrund Planung, Zeitsalden usw.

Zeiterfassung

  • Planung bestimmt Zonen für die Zeitabrechnung
  • Vergleich der geplanten Zeit mit der effektiv gearbeiteten Zeit
  • Integration von Zeiterfassungsterminals
  • Abrechnungsmodus für Plan=Ist
  • Automatische Ermittlung von zuschlagpflichtigen Zeiten
  • Zeitsalden für Mehrzeit, Ausgleichsruhezeit, Ruhetage usw. im Direktzugriff
  • automatisierte Ferienanspruchsberechnung

Übersichtlich und einfach zu bedienen

Bei der Planung geht es immer darum, den Arbeitseinsatz der Mitarbeitenden optimal auf die Bedürfnisse des Unternehmens 
abzustimmen. Das Mobatime Einsatzplanungssystem unterstützt den Planungsprozess durch Kontrolle der Lage der Ruhetage, Bewertung von Unter- und Überbesetzung, Überwachung von Mehrstunden- und Feriensaldos. Es stehen mehrere Planungsvarianten zur Auswahl.

Alle Planungsvarianten haben eines gemeinsam: Sie sind einfach zu bedienen, übersichtlich und flexibel auf den Wunsch der Planer einstellbar. Sie wählen selber auf welcher Ebene die Planung erfolgt: Tagesbezogene Zonenplanung, Schichtplanung, Dienstplanung etc. Das User Interface passt sich den Bedürfnissen an.

Nutzen der Mobatime Personaleinsatzplanung

  • Für alle Planungsvarianten die richtige Lösung
  • Dank Templates, branchenübergreifend einsetzbar
  • Einfachere Personaleinsatzplanung
  • Mitarbeiter- oder Bedarfsorientierte Einsatzplanung
  • Bessere Planungsqualität und Vermeidung von unter oder Überbesetzung
  • Durchgängiger Prozess von der Bedarfsplanung über die Einsatzplanung bis zur Zeiterfassung
  • skalierbar im Einsatz: Bestimmen Sie auf welcher Stufe und wie tief die Planung erfolgen soll
  • Integration in den Mitarbeiter Self Service Prozess

Möchten Sie mehr erfahren?

There's a problem: Please enable JavaScript.