Zeiterfassungsterminal AMX750FP

  • Beschreibung
  • Technische Daten
  • Fingerprint
  • Lesetechnologien

Beschreibung

  • Das Mobatime Fingerprint Terminal nutzt das 1:N Identifikationsverfahren. Die Templates sind direkt im Gerät gespeichert - es wird kein zusätzliches Identifikationsmerkmal (PIN Code, Badge) benötigt.
  • Das Einlernen der Finger erfolgt direkt am Gerät.
  • Die Verteilung (Enrollment-Prozess) der Templates an andere Mobatime Fingerprint Terminal erfolgt auotmatisch.
  • Das AMX750FP verfügt zusätzlich über einen RFID-Leser um für Mitarbeitende ohne lesbare Minutien eine alternative Erfassungsvariante anbieten zu können.  
  • Das Terminal wird per TCP/IP ins Netzwerk integriert.
  • Die Stromversorgung erfolgt über PoE (Power over Ethernet, 15.4W).
  • Optional steht eine externe 12V-Speisung zur Verfügung.
  • Das AMX750FP ist für den Online- und Offline-Betrieb ausgelegt. Das heisst die Daten werden bei einem Serverausfall zwischengespeichert.
  • Intuitive Bedienung über das farbige 7" Touchscreen Display.
  • Dank Plug and Play in wenigen Minuten installiert.
  • Erfassung von Zeit- und Kostenstellen.
  • Zentrale Parametrierung über das Mobatime Zeiterfassungssystem.

Technische Daten

Masse (BxHxT) 189 x 189 x 47 mm
Montage Vesa 75 x 75 mm
Netzwerkanbindung 100BaseT / PoE
WLAN / 4G / LTE optional verfügbar
Schutzklasse IP40
Display  7" TFT mit LED Backlight
Touch Sreen resistiv, Front in Kunststoffausführung
Operating System Linux
Offline Speicher 10'000 Datensätze

 

Fingerprint

Der integrierte Fingerprint Reader verfügt über folgende Leistungsmerkmale:

Typ Silicon Fingerprint Reader
Auflösung 256 x 360 pixel bei 508dpi
Graustufen 8 Bit
Identifikationsverfahren Template direkt im Gerät gespeichert - kein zusätzliches Identifikationsmerkmal notwendig
Identifikationszeit < 1 Sek. bis 300 Personen / ab 300 Personen ~ 1.5 Sek.
Anzahl Templates 1000, optional erweiterbar

 

Lesetechnologien

Das Zeiterfassungsterminal unterstützt folgende Lesetechnologien:

Legic Prime 13.56 MHz
Legic Advant 13.56 MHz
Mifare Classic 13.56 MHz
Mifare Desfire 13.56 MHz

Als Alternative zum Fingerprint-Leser, kann die Identifikation am Terminal mittels berührungsloser RFID-Ausweiskarten, Schlüsselanhängern oder Kombischlüsseln erfolgen. Das Lesefeld variiert je nach Beschaffenheit des Identifikationsmediums zwischen 2 und 4 Zentimetern.