Mobatime DTS 4210.timecenter

Zeitpräzision

  • Synchronisation des DTS 4210.timecenter über GPS, GLONASS, Beidou
  • Intelligentes Zeitmanagement
  • Interne Zeit wird in einstellbaren Mikro-Schritten auf die Zeitreferenz nachgeführt
  • Rubidium-Oszillator für hohe Präzision  

Zeitserver für grosse Netzwerke

  • beantwortet pro Port mehr als 5'000 NTP-Anfragen pro Sekunde
  • Ausgestattet mit sechzehn unabhängigen LAN-Ports kann das DTS 4210.timecenter getrennte Netzwerke synchronisieren
  • PTP gemäss IEEE 1588-2008 für die Synchronisation von hochpräzisen Clients
  • Unterschiedliche Zeitcode-Ausgänge ermöglichen vielseitigen Einsatz: NTP, PTP, SyncE, IRIG-B, Serial RS-232/485-Schnittstellen, E1/2Mhz, DCF 77 CL (Current Loop)
  • Das 4210.timecenter ist Bestandteil des Mobatime DTS (Distributed Time System) Konzepts

Parametrierung/Bedienung

  • Einfache, komfortable Bedienung, Konfiguration, Programmierung, Administration und Überwachung via LAN mittels der Management-Software MOBA-NMS

Sicherheit

  • Das DTS 4120.timecenter unterstützt NTP-Authentifizierung für erhöhte Sicherheit. Der Client kann so die Quelle der erhaltenen NTP-Pakete verifizieren.
  • Eine zusätzliche Systemsicherheit und Genauigkeit wird durch einen Master-Slave-Betrieb erreicht. Mit über Glasfaser verbundene DTS 4210.timecenter wird ein redundanter Betrieb sichergestellt.
  • Alarme werden über Alarmrelais, E-Mail oder via SNMP-Meldung weitergeleitet.
Zeitsignal-Ausgänge

NTP Server
PTP Grandmaster (E2E, P2P, 1-step, 2-step, Multicast, Layer 2, IPv4/IPv6), Default- und Utility-Profile
DCF-Zeitsignalausgang
12 x SyncE
4 x DCF 77, programmierbare Impulse / Frequenz
8 x RS 232/422/485 serielle Meldung, durch Skriptdatei programmierbar
4 x IRIG-B Ausgänge, Analog (BNC) und DC-Level Ausgang
4 x Präzisions Impuls/Frequenz/DCF output on RS422 und Current Loop

4 x E1/2.048 Mhz, G811, G812, G813 kompatibel; 4 x BNC, 4 x RJ48

Netzwerkdienste PTP-Master IEEE 1588-2008 (V2) 1- oder 2-step
SyncE Master
NTP V4 (V3 kompatibel) Server
NTP mode Server, Peer, Broadcast, Multicast
SNTP
MD5-Authentifikation für NTP
TIME, DAYTIME
Telnet, SSH, FTP, SCP, SFTP
SNMP V1, V2c, V3 (get, put, notification, trap) 
IP V6 support
Link Aggregation (IEEE 802.3 ad)
VLAN
NTP-Server, max. Anzahl von NTP Client -Anfragen: typisch >5000 Anfragen/s
Alarmmeldung SNMP, E-Mail oder Alarmrelais
Netzwerkschnittstelle 12 x 100BaseT / 1000BaseT, 4 x SFP miniGBIC (100BaseT(X) / 1000BaseT(X)) oder FX
IP-Konfiguration IPv4 (DHCP, statische IP), IPv6 (Autokonfiguration, statisch, DHCPv6)
Bedienung LAN: MOBA-NMS, Telnet, SSH, SNMP (V2c/V3 get, put), RS 232 (PC-Terminal)
LED-Anzeigeelemente Spannungsversorgung, Synchronisations-Status, Alarm
Genauigkeit

GPS zu interner Zeit: typisch < ±50 ns
GPS (DCF-Eingang) zu NTP-Server: typisch < ± 100 μs
GPS (DCF-Eingang) zu PTP-Server: typisch < ± 0.25 μs
GPS (DCF-Eingang) zu DCF 77 / Impulsausgang: typisch < ± 5 μs

GPS (DCF-Eingang) zu IRIG (analog): typisch < ± 200 μs
GPS (DCF-Eingang) zu IRIG (digital): typisch < ± 1 μs
Puls/Frequenz-Ausgang, BNC & RS422: typisch < ± 200 μs
Puls/Frequenz-Ausgang, Current Loop: typisch < ± 10 μs
SyncE: kompatibel G811, G812, G813
E1: kompatibel  G811, G812, G813
GPS zu seriellem Ausgang: typisch < ± 10 ms (Jitter <10 ms)
Redundanter Betrieb, Master zu Slave: typisch < ± 0.25 μs (benötigt GPS -Empfänger für jedes Gerät)

Oszillator: Rubidium

Externe Zeitquelle GPS-Zeitsignalempfänger (GPS, GLONASS, Beidou, GNSS 3000) oder
Optical Link von zweitem DTS 4210.timecenter
Speisung 2 x 240 VAC / 2 x DC-Eingänge: 22..29 VDC
Abmessungen 19” Rackeinbau, 4 Höheneinheiten, 483 x 178 x 190 mm (L x H x T)
Produktflyer DTS 4210.timecenter (Engl.) Version LE-801163.05 PDF