proxSafe Locker Fachanlage

proxSafe Fachanlagen sind elektronische Aufbewahrungssysteme für Dokumente, Koffer, Notebooks und andere Wertgegenstände. Alle Objekte werden in einzelnen Fächern aufbewahrt. Jede Säule besteht aus verschiedenen Fächern sowie einem Servicefach für Installation und Notöffnung.

  • Für den täglichen Einsatz
  • Bedienung über Terminal
  • Verwaltung von Schlüsseln, Funkgeräten, Testgeräten, Werkzeugen, Laptops, Waffen und vielem mehr
 
 
Fachanlagen für Dokumente, Koffer, Notebooks, Wertgegenstände

proxSafe Locker Fachanlagen

  • Beschreibung
  • Technische Daten
  • Download
  • Die Fachanlagen mit Schliessfächern in verschiedenen Grössen können frei miteinander zu einem Gesamtsystem zusammengestellt werden.
  • Die Bedienung erfolgt über das Terminal C4 oder C6. Nach erfolgreicher Identifikation zeigt eine LED das entriegelte Fach an. Bei der Rückgabe wird der Benutzer ebenfalls mithilfe einer LED-Leuchte zum richtigen Fach geführt.
  • Mit der Software «Commander Connect» werden die Schlüssel und Wertgegenstände verwaltet.  Mit umfassenden Überprüfungs- und Bericht­erstattungs­funktionen kontrollieren Sie, wer Zugriff auf welche Schlüssel oder welches Equipment hat und wann diese von wem genutzt werden dürfen.

Die proxSafe Locker Fachanlagen sind in drei verschiedenen Grössen erhältlich. 

 

Anzahl Fächer

Fächergrösse
BxHxT mm
Abmessung Fach­anlage
BxHxT mm
Gewicht kg
Locker S 12 12 162 x 123 x 295 250 x 1920 x 300 80
Locker M 12 12 412 x 129 x 287 500 x 1920 x 300 140
Locker M 8 8 523 x 192 x 530 650 x 1920 x 550 200

 

Gehäusematerial
Stahlblech, pulverbeschichtet
Blechstärke Gehäuse / Türe
3 mm / 2 mm
Standardfarbe
ähnlich RAL 9006 / DB 502
Temperaturbereich
+5...+50°C
Schutzart nach DIN EN 60529
kein IP-Schutz
Energieversorgung
1 x 110...240 VAC
Pufferbatterie
12 VDC 2.3 Ah
Datenanbindung
1 x TCP-IP
Zusätzliche, potenzialfrei schaltbare Kontakte
4 x 30 VDC / 1 A
Datenblatt proxSafe Locker Fachanlagen