Datenerfassungs- und Infoterminal AMX3200

  • Beschreibung
  • Technische Daten
  • Lesetechnologien

Beschreibung

  • Das Terminal AMX3200 wird per TCP/IP ins Netzwerk integriert.
  • Die Stromversorgung erfolgt über PoE+ (Power over Ethernet).
  • Optional steht ein externes Netzteil zur Verfügung.
  • Das AMX3200 ist für den online und offline Betrieb ausgelegt, das heisst die Zeiterfassungsdaten werden bei einem Serverausfall zwischengespeichert.
  • Intuitive Bedienung über das farbige Touchscreen Displays.
  • Anschluss für einen Barcodescanner vorhanden (USB-Schnittstelle).
  • verschiedene Erfassungstemplates einstellbar: Kostenstellenerfassung, Betriebsdatenerfassung, Leistungserfassung und Workflowprozesse
  • Zentrale Parametrierung über das Mobatime-System

Technische Daten

Masse (HxBxT):310 x 290 x 120 mm
Montage:Wand
Netzwerkanbindung:100BaseT
Speisung:PoE+ oder externes Netzteil
Schutzklasse:IP30
Betriebstemperatur:-10°...+50°C
Display:12" TFT mit 450 cd/m2 Leuchtstärke
Interface:Barcodescanner, Maus, Tastatur
Offline Speicher:30'000 Datensätze

Lesetechnologien

Das Datenerfassungs-/Infoterminal unterstützt folgende Lesetechnologien:

Prox125 kHz
Legic13.56 MHZ
Mifare13.56 MHz
HID125 kHz/13.56 MHz

Die Identifikation am Terminal erfolgt mittels berührungslosen RFID- Ausweiskarten.