Übersicht

Sie kennen alle mit dem System verbundenen Komponenten sowie deren Aufbau und Funktion. Sie beherrschen die Installation, die Parametrierung, die Prüfung und Fehlerlokalisierung mit der UDServi-Software. Sie führen alle Arbeiten gemäss VTS Art. 102 durch.
 

Zu den Neuerungen des UDS-AT werden folgende Themen bearbeitet:

  • Anpassung bestehender Funktionen mit Firmware 1.1.x
  • Neuerungen mit Firmware 1.1.x
  • Einführung von Funktionsfreischaltungen (Feature Aktivierung)
  • Verwendung und Verfügbarkeit von CAN-Setups
  • Einführung eines neuen Tasterkabelbaumes für Funktionserweiterungen

 

Dauer

Der Kurs dauert einen Tag.

Kurskosten

  • CHF 360.00 (exkl. MwSt)
  • Kursunterlagen und Verpflegung sind inbegriffen

 

Kursbeschreibung UDS 2.0 und UDS-AT

Kursbeschreibung aller Kurse für Montagestellen